Kategorien
News

Jetzt neu: Teaser der Versammlungen

Wir haben sie online gestellt: Die Zusammenschnitte der drei Gründungsversammlungen in Hamburg 2020!

Wer die Live-Übertragung verpasst hat, kann nun in die von Christoph zusammengestellten Teaser hineinschauen, um einen Eindruck davon dazu bekommen, wie so eine Versammlung im Klimaparlament abläuft.

https://www.klimaparlament.org/videoteaser/

Im ersten Video könnt ihr ÖPNV, Stadttauben, Steine und Moos treffen, aber auch das merkwürdige Wesen der Heizpilze oder die Vielheit des menschlichen Mikrobioms. Das zweite featured unter anderem Die Stinte und die Luftballons und in der dritten Gründungsversammlung könnt ihr den Glühwürmchen, dem Leistungssport oder der zeitlosen Weisheit des Steines des Sysiphos lauschen.

— Wenn ihr  noch mehr wissen wollt, schaut in den Mitschnitten der Versammlungen nach. Auch heute sind die Botschaften der Wesen und Unwesen von 2020 noch hochaktuell und hörens- und sehenswert!

Kategorien
News

kidsKlimaparlament beim KiKS Festival in München vom 21. bis 23. Juni 2024

Kategorien
News

Das Klimaparlament tagt

Was wäre, wenn unsere Umwelt für sich selbst sprechen könnte, wenn auch nicht-menschliche Wesen eine Stimme bekämen, um die Politik unseres Planeten mitzugestalten? Wenn Tiere, Pflanzen, Flüsse eine Stimme hätten, worüber würden sie streiten und welche Entscheidungen würden sie treffen?

Botschafter*innen gesucht!

Botschafter*innen des Klimaparlaments Rhein-Main 2022 Foto: Nói Crew

Du kannst einen Blick über den Tellerrand hinauswerfen, gedanklich und physisch in die Haut eines ganz anderen Wesens schlüpfen — wie sieht die Welt aus der Perspektive der Elbe oder einer Hummel, oder gar der Hamburger Kanalisation aus — und wie könnte sie besser gestaltet werden?

Nimm eine (Un)Wesens-Perspektive ein und vertrete sie im Parlament sämtlicher Wesen und Unwesen. Hier werden Konflikte diskutiert, Koalitionen geschmiedet und  demokratische Aushandlungsprozesse auf ein neues Level gebracht.

Melde Dich an und verleihe einem Wesen dieser Welt eine Stimme, werde Botschafter*in im Klimaparlament! In Schreib-, Kostüm- und Musikworkshops gibt das Team vom Klimaparlament Hilfestellung dabei.

Workshops: Sa, 11. und Sa, 25. Mai, sowie Sa, 1. Juni, jeweils 11 bis 17:00 Uhr, Zentralbibliothek am Hühnerposten. Workshopanmeldung über www.buecherhallen.de

Aufführung: So, 2. Juni, 16:00 Uhr, Oetinger Kulturdeck, Max-Brauer-Allee 34, Anmeldung unter:  https://wattwanderungen.hoou.tuhh.de/termine/2024-klimaparlament-sitzung/

Eintritt frei!

Wie funktioniert es genau?

Du entscheidest dich zu Beginn der Workshopreihe, ein Wesen oder Unwesen dieser Erde im Klimaparlament mit Text, Kostüm und Musik zu vertreten. Wesen und Unwesen können Tiere, Bakterien, Gegenstände, Maschinen, aber auch abstrakte Konzepte sein.

Wann finden die Workshops statt?

Wir wünschen uns, dass unsere Teilnehmenden bei den Terminen am 11. Mai, am 25. Mai und am 1. Juni mitarbeiten (jeweils von 11-17:00 Uhr in der Zentralbibliothek am Hühnerposten) und am 2. Juni 2024 als Botschafter*innen an der Aufführung mitwirken.

Gibt es eine Aufführung?

Am Ende der Workshopreihe steht eine Parlamentssitzung, die frei zugänglich für das Hamburger Publikum ist. Die Reden und Appelle werden mit Musik und Kostüm zur Aufführung gebracht. Beschlüsse werden gefasst und an die offizielle Politik in der Hamburger Bürgerschaft übergeben.

Die Parlamentssitzung findet im Programm der Altonale am 2. Juni 2024 um 16:00 Uhr im Oetinger Kulturdeck statt.

Das Klimaparlament findet in Kooperation der Hamburg Open Online University (HOOU) an der TUHH, den Bücherhallen Hamburg, dem Klimaparlament, dem Institut für Circular Resource Engineering und Management (CREM) an der TUHH sowie dem HOOU-Projekt WATTwanderungen in Hamburg statt.