Kategorien
Neuigkeiten

Klimaparlament Thessaloniki

Erst Hamburg, dann Frankfurt – und von hieraus in die restliche Welt! Seit dem 10.12. ist das Klimaparlament mit der Ausstellung Climate parliament. Stories of the non-human, organisiert und angeleitet vom Bad Homburger Giersch-Botschafter und Organizational Storyteller Yannis Angelis, Teil der 8. Thessaloniki Biennale of Contemporary Art. Nun werden dort zwei Monate lang Botschafter:innen gesucht, gebrieft, miteinander verbunden. Am 19.02. findet dann die finale Gründungsversammlung statt. Wir wünschen viel Erfolg und sind gespannt auf die Wesen und Reden Thessalonikis!


Project “Climate parliament. Stories of the non-human”

10.12.2022 – 19.02.2023 / opening: 10.12, 20:00

Venue: MOMus-Museum of Contemporary Art-Macedonian Museum of Contemporary Art and State Museum of Contemporary Art Collections

The award-winning project „Climate Parliament of all Beings and Non-Beings“ by metagarten – Amelie Hensel and Judith Henning (Hamburg, Germany) and helfersyndrom – Steffen Lars Popp (Offenbach, Germany) has been enriched by the narrative, methodological forms of Yannis Angelis (Bad Homburg, Germany). This new version entitled „Climate Parliament. Stories of the Non-Human“, which is the synthesis of an artistic approach based on creativity, storytelling, community practices, mobilization, and empathy, comes to MOMUS and the 8thThessaloniki Biennale Contemporary Art.

Curators: Yannis Angelis, Maria Kokorotskou, Areti Leopoulou, Thouli Misirloglou

Collaboration: Steffen Lars Popp, Amelie Hensel, Alexandra Chryssadakou


Fotos © Yannis Angelis
Kategorien
Neuigkeiten

Preisverleihung!

© Peter Theis
Kategorien
Neuigkeiten

Die Übergabe an die Rhein-Mainer Politik ist vollzogen

Montag den 17.10.2022, fand um 16:00 Uhr via Zoom-Konferenz die Übergabe der 16 Beschlüsse und sämtlicher Appelle des Klimaparlaments an die „offizielle“ Rhein-Mainer Politik in Gestalt der Bürgermeister:innen Nargess Eskandari-Grünberg (Frankfurt) und Sabine Groß (Offenbach) statt – in Anwesenheit zahlreicher Botschafter:innen sowie der Presse. U.a. wurde reagierend auf den 13. Beschluss eine „Baumsteuer“ z.B. auf PKW zur Gegenfinanzierung von Stadtbegrünungen und Aufforstungsvorhaben in Aussicht gestellt.

Hier, was die Frankfurter Rundschau dazu schreibt.